Berlin ist in jeder Hinsicht eine spannende und weltoffene Stadt. Aber auch das ist Berlin: an vielen Stellen schmuddelig!

Uns von der Initiative wirBERLIN liegen vor allem die Themen Wohn- und Lebensqualität, Erscheinungsbild und Gastfreundschaft der Stadt am Herzen. Dazu wollen wir das bereits vorhandene vielfältige Engagement der Bürger(innen) unterstützen und vernetzen. Zugleich gilt es aber auch, neues Engagement zu generieren und zu fördern.

wirBERLIN hat deshalb eine Reihe von Aktivitäten - wie den landesweiten Aktionstag im Herbst - entwickelt, um die Menschen in unserer Stadt zu mehr Verantwortung für ihr Wohn- und Lebensumfeld zu motivieren.

Gemeinsam bringen wir Berlin voran – denn: wir sind BERLIN !

Schüler-Plakatwettbewerb 2015

Schüler der Stechlinsee-Grundschule gewinnen Plakatwettbewerb für ein schöneres Berlin

 

Sieger Plakatwettbewerb 2015

Fenja, Amelie und Jannis (jeweils 10 Jahre) von der Stechlinsee-Grundschule (Tempelhof-Schöneberg) sind Gewinner des Plakatwettbewerbs für ein schöneres Berlin, der von der Initiative wirBERLIN gemeinsam mit der Wall AG, der Berliner Stadtreinigung (BSR) und der Berliner Bank ausgeschrieben wurde. Der zweite Platz geht an Burchin (12 Jahre) von der Rudolf-Wissell-Grundschule (Mitte) und die zwei dritten Plätze sicherten sich Hussein Ismail (8 Jahre) der Mierendorff-Grundschule (Charlottenburg-Wilmersdorf) und Jaqueline und Milena (beide 10 Jahre) der Katholischen Schule Bernhard Lichtenberg (Spandau). Das Siegermotiv von Fenja, Amelie und Jannis, das den Berliner Fernsehturm zeigt, der mit einem Besen in den Händen die Stadt säubert, wird nun stadtweit auf den Plakatflächen der Wall AG zu sehen sein und wirbt für den „Aktionstag für ein schönes Berlin“ am 18. und 19. September.

An der Preisverleihung am gestrigen Montag am Potsdamer Platz nahmen über 80 Kinder, die Klassen der vier Preisträger, teil und erwarteten unter den Augen von Renate Harant MdA, Vorsitzende des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie des Berliner Abgeordnetenhauses und Angelika Schöttler, Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg gespannt die Verkündung der Platzierungen und insbesondere die Enthüllung des Gewinnerplakats. Nach der Öffnung der verhüllten Plakatvitrine waren der Jubel und die Freude bei den Gewinnern und ihren Klassenkameraden groß. Die Preise und Urkunden für die Gewinner und ihre Klassen nahmen die Kinder von Stefanie Wall (Leiterin Sponsoring & CSR Wall AG), Dr. Tanja Wielgoß (Vorstandsvorsitzende BSR) und Matthias Weber (Leiter Marketing und Kommunikation Berliner Bank) entgegen. Die drei Unternehmen laden jeweils eine der vier Gewinnerklassen zu sich in ihr Unternehmen ein und bieten den Kindern spannende Einblicke wie in einen echten Tresorraum, große Kehr- und Müllfahrzeuge und in die Gestaltung eines eigenen digitalen Plakats.

Weitere Fotos von der Preisverleihung gibt es auf unserer Facebook-Seite: FOTOS


 

Langer Tag der Stadtnatur 2015

Auf den Spuren von Wasservögeln, Biber und Co

Am vergangenen Sonntag, den 21.06.2015 bot wirBERLIN im dritten Jahr in Folge gemeinsam mit dem NABU Berlin e.V., Bezirksgruppe Friedrichshain-Kreuzberg im Rahmen des jährlichen Langen Tag der StadtNatur einen Spaziergang am Ufer des Rummelsburger Sees an. Dort brüten Haubentaucher, Blässrallen, Höckerschwäne und andere Vögel. Erst Anfang dieses Jahres wurden in der Rummelsburger Bucht zum ersten Mal nach acht Jahren auch wieder Biberspuren gefunden, nicht zuletzt ein Beleg für den erfolgreichen Arten- und Naturschutz der vergangenen Jahre.

Langer Tag StadtNatur15 Collage1

Trotz dieser sichtbaren Erfolge bleibt die Flora und Fauna nicht nur in der Rummelsburger Bucht durch Verschmutzungen der Gewässer und an Land gefährdet und führt immer wieder zu Verletzungen oder sogar Tod, u.a. durch Glasscherben, Angelschnüre oder das Verschlucken von Plastikteilen. Mit der Aktion von wirBERLIN und dem NABU Berlin am vergangenen Sonntag wurde auf diese Gefahren aufmerksam gemacht, die artenreiche Tierwelt erkundet und diverser Müll eingesammelt. Neben den „Klassikern“ wie Glasflaschen, Kronkorken, Zigarettenschachteln und Verpackungsmaterial aus Kunststoff war unter den Fundsachen auch so manche Skurrilität wie z.B. eine ausgediente Angel.

Langer Tag StadtNatur15 Collage2

Wir danken allen Teilnehmer*innen für den schönen und leerreichen Vormittag, bei dem alle viel Spaß und Freude hatten und wünschen uns, dass das Bewusstsein für eine gesunde und damit auch für eine müllfreie Umwelt weiter steigt.


Ausschreibung Aktionstag 2015

Studentische Hilfskraft für Aktionstag 2015 gesucht

wirBERLIN e.V. und Der Tagesspiegel und der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin sind Veranstalter des landesweiten Aktionstages für ein schönes Berlin“.

Am Aktionstag sind alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt aufgerufen, sich für die Verbesserung der Aufenthalts- und Lebensqualität insbesondere öffentlicher Räume Berlins zu engagieren.

Für die Planung und Organisation des diesjährigen Aktionstages am 18. und 19. September suchen wir zur Unterstützung des kleinen Projektteams eine studentische Hilfskraft/Vollzeit (alternativ: zwei Teilzeit) für 3 Monate im Zeitraum von Juli-Oktober 2015.

Wir bieten:

• Mitarbeit in einem spannenden Projekt

• ein abwechslungsreiches und eigenverantwortliches Aufgabengebiet

• Arbeiten in einem jungen und kreativen Team

• eine angemessene Vergütung

Aufgaben:

• Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Aktionstages 2015

• Unterstützung bei der konzeptionellen (Weiter)Entwicklung des Aktionstages

Ihr Profil:

• Sie zeichnen sich aus durch eigenständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

• Sie haben ein freundliches Auftreten und arbeiten gern im Team

• Sie haben gute Kenntnisse der gängigen Bürosoftware (MS-Office, Adobe etc.)

• Sie haben Erfahrungen im Umgang mit Content-Management-Systemen (Joomla, Wordpress etc.) und „Social Media“ ist für Sie kein Fremdwort

• Sie können planen und organisieren

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Dann senden Sie uns bitte ihre aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail an Herrn Sebastian Weise,  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Aufruf peb

Aufruf!

Aufstehen! Mehr Bewegung und weniger Sitzen im Alltag von Kindern

 

wirBERLIN unterstützt den Aufruf der Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb): "Aufstehen! Mehr Bewegung und weniger Sitzen im Alltag von Kindern". Mit dem Aufruf will peb und die mittlerweile über 100 Unterstützer aus peb logoWissenschaft, öffentlicher Hand, Wirtschaft und Zivilgesellschaft ein Signal setzen, um Politik und Gesellschaft auf das Thema Sitzender Lebensstil aufmerksam zu machen und praxisnahe Empfehlungen an die handelnden Akteure zu adressieren. Hintergrund ist der zunehmende Bewegungsmangel von Kindern und Jugendlichen, der schwerwiegende Folgen für deren Gesundheit nach sich zieht.

Vor wenigen Wochen erst hat wirBERLIN in einer Podiumsdiskussion unter anderen mit dem Senator für Gesundheit und Soziales Mario Czaja die problematische Entwicklung des zunehmenden Bewegungsmangels in unserer Gesellschaft im Zusammenhang mit der Qualität und dem Ambiente von Aufenthaltsräumen im Freien, also dem "öffentlichen Raum“ erörtert, um nicht zuletzt einen nachhaltigen Dialogprozess zu diesem Themenkomplex zu initiieren.

Den Aufruf finden Sie hier: Aufruf!

 


 

8. Berliner Freiwilligenbörse

wirBERLIN auf Berliner Freiwilligenbörse 2015

Berliner Freiwilligenbörse 2015

Am vergangenen Samstag, den 25. April 2015, öffnete die 8. Berliner Freiwilligenbörse im Roten Rathaus ihre Pforten. Hinein strömten über 2.000 Engagementsuchende und Interessierte und informierten sich an insgesamt 111 Ständen über die Vielfalt des Bürgerschaftlichen Engagements in der Stadt.

wirBERLIN war ebenfalls wie in den Jahren zuvor mit einem Stand vertreten und informierte über Vorhaben, Ziele und Umsetzung. Besondere Beachtung fand dabei der von wirBERLIN 2011 initiierte und seitdem jährlich stattfindende "Aktionstag für ein schönes Berlin", bei dem die gesamte Stadtbevölkerung dazu aufgerufen wird, sich ganz praktisch für ein schöneres, sauberes und gepflegteres Berlin einzusetzen. 2015 findet der Aktionstag am 18./19. September statt - also: seien Sie dabei, machen Sie mit!

Wir bedanken uns bei allen Besuchern für die tollen Gespräche und bei dem Veranstalter, der Landesfreiwilligenagentur e.V. für die wieder einmal großartige Organisation und Durchführung!


 

Earth Day-Aktion 2015

wirBERLIN und US-Botschaft putzen und pflanzen am Earth Day

Earth Day 2015 Collage

Am 22. April, dem weltweiten Tag der Erde (Earth Day), haben Alumni und Mitarbeiter*innen der US-Botschaft Berlin gemeinsam mit wirBERLIN die Umgebung vor der Amerika-Gendekbibliothek aufgewertet. Neben einer Putzaktion wurden vor allem neun trist vor sich hin vegetierende Pflanzkübel mit bunten Blumen verschönert.

Auch US-Botschafter John B. Emerson und seine Frau Kimberly ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und packten selsbt mit an. Weitere Gäste waren Dr. Tanja Wielgoß, Vorstandsvorsitzende der BSR, Dr. Peter Beckers, stellv. Bezirksbürgermeister Friedrichshain-Kreuzberg sowie Volker Heller, Managamentdirektor der Zentral- und Landesbibliothek Berlin sowie Han-Jürgen Pluta, Gartenbauexperte und stellv. Vorsitzender der Lenné-Akademie. Allen Beteiligten gilt unser ausdrücklicher Dank für diese großartige Aktion!

tv.berlin hat berichtet (ab 6'30'') - hier

Weitere tolle Fotos gibt es auf unserer Facebook-Seite - hier

 


 

Aktionstag 2015

 Alle Infos zum Aktionstag 2015 finden Sie hier (bitte auf das Bild klicken)

BerlinMachen rot

 

Spendenkonto

Berliner Bank
Kontonummer: 0312496 00
Bankleitzahl: 10070848
IBAN: DE23100708480031249600
BIC: DEUTDEDB110

Spendenbutton

Termine

Keine Termine gefunden

VORMERKEN:

"Aktionstag für ein schönes Berlin" 2015

AM 18./19. SEPTEMBER 2015