Platzinitiativen

Lokale Bündnisse können eine sinnvolle Ergänzung öffentlicher Aufgaben sein und gleichzeitig die Mitverantwortung und die Identität für öffentliche Plätze stärken.

OLOF-PALME-PLATZ

Seit 2012 kümmern wir uns mit Mitarbeiter*innen anliegender Hotels und Unternehmen, des Zoos und der Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderung um Beete, Bänke und Brunnen auf dem beliebten Platz vor dem Berliner Aquarium. Wir pflegen und pflanzen, reparieren Bänke und organisieren mit dem Bezirksamt die Instandhaltung des Platzes. Der ehemals vernachlässigte Platz ist so wieder ein schöner und einladender Ort für Begegnung und Verweilen geworden.

ALEXANDERPLATZ

Gemeinsam mit der Azure-Hotelgruppe, die drei Hotels am Alexanderplatz betreibt, räumen wir an einem der wichtigsten Touristen-Ziele der Stadt auf. Die Hotels sorgen in ihren Häusern für einen möglichst freundlichen und schönen Empfang ihrer Gäste – das wollen sie auch vor ihrer Haustür fortsetzten und Berlin als gastfreundliche und gepflegte Stadt präsentieren.

STEINPLATZ

Anrainer des Steinplatzes haben sich spontan in einer Aktion zusammen getan, um einer fortschreitenden Verwahrlosung des Platzes durch Bepflanzung entgegen zu wirken.